2014-01-08

Gratis zum neuen Jahr: Jakobsweg im Smoking

http://www.amazon.de/gp/product/B00D8XYDHW/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00D8XYDHW&linkCode=as2&tag=philipwinte0d-21
Gratis zum neuen Jahr: Unendlich viele Exempare der E-Book-Edition von Jakobsweg im Smoking (bis einschließlich Sonntag, den 12.01.2014, danach wieder EUR 5,29)...

Aktuelle Leser- und Pressestimmen:

"Was braucht man für den Jakobsweg? [...] Das Buch ist nicht nur kurzweilig. Es eignet sich auch als Reiseführer und Handbuch für alle Pilger und solche, die sich auf dem Weg nach Santiago de Compostela nicht auf dem Holzweg befinden wollen." -- ellviva.de, 13.12.2013

"Besonders gut gefallen haben mir auch die unterschiedlichen Listen, die besonders gegen Ende einige Seiten zieren. Durch diese Listen hat man immer alles auf einen Blick: Preise und Gewichte der verschiedenen notwendigen Produkte. Auch fand ich die Erfahrungsberichte am Ende jeden Kapitels sehr aufschlussreich und nützlich." -- wonderfulbookworld.blogspot.de, 08.12.2013

"Das Buch - eigentlich gedacht als Ratgeber, für alle, die sich auf Pilgerreise begeben möchten - ist einfach wunderbar unterhaltsam. Und auch für "Nicht-Pilgerreisen-Planer" ist es wirklich sehr spaßig zu lesen. Zeitweise hat man durchaus das Gefühl, einen Roman zu lesen und keinen "Packlisten-Ratgeber", da die Beschreibungen sehr amüsant sind." -- lesen-und-mehr.blogspot.de, 22.12.2013

"[...] wird wirklich betrachtet, mit wie wenig Gepäck, vor allen Dingen auf das Gewicht gemünzt, man eine solche Reise bestreiten kann, ohne dabei Probleme egal welcher Art zu bekommen." -- wasliestdu.de, 18.11.2013

"Ich hätte nicht gedacht, dass sich ein solches Buch so flüssig und angenehm liest und kann nur jedem raten, der den Jakobsweg in dieser Form beschreiten oder eine ähnliche Wanderung über viele Etappen machen will, es sich vorher zu Gemüte zu ziehen. Es enthält wirklich viele interessante Anregungen und Ratschläge." -- Amazon #1 Hall of Fame Rezensent, 24.11.2013

"Philipp Winterberg selbst hat trotz seiner jungen Jahre mit Knie- und Rückenproblemen zu kämpfen. Seinen Traum, den Weg der Wege zu bewandern, hat er sich in diesem Jahr dennoch erfüllt. Wertvolle Tipps hat er in seinem Buch zusammen gefasst. Mit nur 3 Kilo Gepäck ist er gestartet und hat ohne weitere gesundheitliche Schwierigkeiten sein Ziel erreichen können. Sein Anliegen ist es, auch anderen, die vielleicht aufgrund ihrer körperlichen Konstitution zweifeln und sich nicht an den Jakobsweg wagen, Mut zu machen." -- Pilgernews der Jakobsfreunde Münster, 20.11.2013

"Ich war ein bisschen im Wettstreit mit dir [...] Mit 4 kg bin ich auf den Weg, ich finde für mich als Frau ganz gut. [...] keine Blasen [...] keine Rückenschmerzen, keine Schulterverspannungen. [...] dein Buch war das Beste was mir zur Vorbereitung passieren konnte. Ganz, ganz herzlichen Dank!!!!" -- Pilgerin per E-Mail, 03.11.2013

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen